Ganz spezielle Dating „Trends“

eastmanMai 21,2019
Dating Trends,Ghosting

Die digitale Welt machst möglich. Immer mehr Menschen lernen sich im Internet kennen. Dabei spielt das Alter keine Rolle, ob junge Leute oder doch schon die „älteren Semester“. Auch die älteren Damen und Herren sind ja mittlerweile im Internet sattelfest.
Wenn man sich mit dem Thema beschäftigt, stellt man ganz schnell fest, dass es sehr viele Partnerschafts Online Portale gibt.

Das sind die „guten alten Partnerportale“ und im Zeichen der Zeit sind es die Dating „Trends“. Die Zeiten unserer Eltern sind vorbei, als man sich noch beim Tanzen kennenlernte. Sie verabreden sich einfach. Auch ohne Handy hat das geklappt und in die meisten Pärchen sind lebenslang zusammen geblieben. Es war einfach so, man lernte sich kennen, verlobte sich und dann kam die Hochzeit. Ja, heute kann das so sein, ist aber immer seltener. Pärchen finden sich im Internet. Das ist ja auch auf der einen Seite eine tolle Sachen, auf der Couch sitzen, Laptop aufklappen und los gehts. Es kann viel Spaß machen, einfach nachzusehen, na, wer hat denn heute geschrieben. Ich kann an dieser Stelle mal meine eigenen Erfahrungen mit einbringen. Als ich vor mehr als 10 Jahren einen Partner suchte, begab ich mich ungewollt aufs Glatteis. Aber das war noch lange nicht so glatt wie heute. Ich muss aber bemerken, ich hatte Glück und habe meine große Liebe gefunden. Es wird auch einfach immer gefährlicher, denn der Dating Trend unterliegt starken Verwandlungen.

Dating Plattformen der „normalen Art“

Hier können Sie immer noch Ihren Traumpartner kennenlernen. Ganz legal und nicht so gefährlich. Bei der Vielzahl von online Börsen ist es aber auch nicht so einfach, die richtige Single Börse zu finden. So individuell jeder Mensch ist, so unterschiedlich fällt die Wahl auf eine passende Singlebörse sowie Parship oder Elitepartner. Wir wollen aber hier keine Werbung für bestimmte Partnerportale machen, denn das sollte jeder individuell entscheiden nach Bauchgefühl und Geldbeutel handeln. Bei manchen Portalen werden Sie zur Kasse gebeten und andere wieder sind völlig kostenlos. Wir wissen, dass Männer sich gern Frauen aussuchen, die unter ihrem Berufsstand liegen. Was machen da aber die intelligenten Damen? Sie bleiben oft auf der Strecke und sollten so ihre Erwartungen an die Herrenwelt etwas herunterschrauben. Aber wer sucht, der findet.

Dating Trends der eher anderen Art

Einer der neuen Trends ist das „Ghosting“ . Es wird sehr gern von Frauen bevorzugt. Sie machen die Herren verrückt, sie treffen sich, sie lieben sich und dann verschwinden sie wieder spurlos wie ein Geist. Zwar bedeutet das gratis Sex für die Männer, aber Ghosting ist in Wirklichkeit nicht schön für beide Parteien, sie brechen den Partner so das Herz und er wird bei der weiteren Suche eher verhalten rangehen und misstrauisch werden.

Benching kann man kurz mit „auf die lange Bank schieben“ übersetzten. Das klappt sehr gut mit einer TINDER App. Vielleicht sind Sie noch nicht über Ihre letzte Trennung hinweg und wollen sich einfach nur ablenken? Sie schreiben und sie treffen sich, Männlein und Weiblein. Die Hoffnung wird geschürt und auch schnell wieder genommen. Sie wollen es nicht wirklich und vertrösten Ihre Bekanntschaft auf unbekannte Zeit. Gut, so bleiben Sie auch interessant, aber der Schuss kann auch nach hinten losgehen. Sie tun sich einfach nur gegenseitig weh.

Breadcrumbing kann man wiederum mit „immer mal wieder kleinere Brotkrümel“ hinwerfen übersetzen. Aber hier zeigt der Herr auch mal schnell sein „bestes Stück“ ein sogenanntes Dick Pic . Auch wenn Frauen das nicht wollen, bekommen sie es einfach hingehalten. Versprochen wird hier laufend etwas, aber nie gehalten. Die Kerle „lullen“ Dich ein, schreiben Dir Nachrichten über Nachrichten, Du als Frau denkst Du bist begehrt. Aber Vorsicht, nichts stimmt hier. Sind Sie bitte immer vorsichtig mit neuen Bekanntschaften.

Read more...